Mikroimmuntherapie mit Labo'Life - Präparaten

Wie der Name "Mikroimmuntherapie" schon sagt, geht es um eine Therapie, der eine Störung der körpereigenen Abwehr (des Immunsystems) zugrunde liegt.
Eine Störung des körpereigenenen Abwehrsystems liegt bei allen Infektionen vor, ob chronisch oder akut, auch bei Allergien, Rheuma, Hormonstörungen, neurologischen Störungen, oft auch bei Depressionen oder Schwächeproblemen u. a., da körpereigene Selbstheilungsvorgänge nicht mehr harmonisch ablaufen.
Mit ausgewählten Laboruntersuchungen, unterstützt durch Erfahrung, wird die Schwäche des Immunsystems ermittelt und daraus abgeleitet, welches Medikament benötigt wird, um die Abwehrkraft des Körpers an jenen Stellen zu stärken, an denen sie schwach geworden ist.
Insofern ist die Mikroimmuntherapie (kurz MIT) auch Regulationstherapie. Sie greift nicht störend in die körpereigenen Abläufe ein, sondern weckt und trainiert seine Selbstheilungskräfte mit dem Ziel, die Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts des körpereigenen Abwehrsystems (des Immunsystems) zu erreichen.
Siehe hierzu auch: www.labolife.info

Hier finden Sie mich

Carl-Benz-Str. 5
68723 Schwetzingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06202 13 95 85

 

oder senden sie mir eine E-Mail

an

 

gabriele@brestrich.com